Herzlich willkommen im GAPS™-Forum für den deutschsprachigen Raum!

Das englische Kunstwort „GAPS“ setzt sich aus den Anfangsbuchstaben von „Gut and Psychology(/Physiology) Syndrome“ zusammen und beschreibt den Zusammenhang zwischen unseren beiden Gehirnen, dem Kopfhirn und dem Bauchhirn.

Dabei meinen wir mit dem Bauchhirn ein komplexes Nervengeflecht, das unseren Verdauungstrakt durchzieht. Laut TCM wird dem Darm eine eigene Intelligenz zugeordnet, der auf innere und äußere Faktoren wie ein empfindliches Messgerät reagiert. So kann es bei Störungen und nicht optimalem Funktionieren dieses wichtigen Organs zu Störungen im gesamten Organismus kommen und davon ist unser Gehirn nicht ausgenommen.

Viele nicht nur körperliche Störungen gehen auf eine Fehlfunktion des Verdauungstraktes zurück.

GAPS befasst sich genau mit diesen Zusammenhängen und zeigt einen Weg, Bauch, Kopf, Körper und Psyche wieder in die Balance zu bringen.